Programm 1. Semester 2019

Programm 1. Semester 2019 als PDF-Datei:    Programm FS 2019

Unsere letzten Programme zum herunterladen: Programm FS 2007, Programm HS 2007Programm FS 2008Programm HS 2008Programm FS 2009, Programm HS 2009Programm FS 2010Programm HS 2010, Programm FS 2011, Programm HS 2011, Programm FS 2012, Programm HS 2012, Programm FS 2013, Programm HS 2013, Programm FS 2014, Programm HS 2014, Programm FS 2015, Programm HS 2015 Programm FS 2016 Programm HS 2016 Programm FS 2017, Programm HS 2017, Programm FS 2018, Programm HS 2018


Kurs 01/19

Oskar Kokoschka: Eine Retrospektive

Nicoletta Brentano, Kunsthistorikerin

Oskar Kokoschka (1886, Österreich – 1980, Schweiz) war einer der richtungweisenden Künstler des 20. Jahrhunderts. Er war ein Rebell und schockierte mit seinen frühen expressionistischen Porträts. Sein Werk war von der Avantgarde, von den politischen und sozialen Krisen seiner Zeit geprägt.

Diese Retrospektive zeigt mit 150 Exponaten alle Schaffensphasen des Künstlers, seine Maltechniken, die Druckgrafik und auch seine Theaterstücke.

Das Kunsthaus Zürich spielte schon früh eine wichtige Rolle im Leben Kokoschkas. Seine spektakulären Originale sollen nach 32 Jahren für die Besucher wieder erlebbar gemacht werden.

AGZ, Oberdorfstr. 15, 8953 Dietikon, Mehrzweckraum (Lageplan)

Donnerstagabend, 31. Januar 2019
20.00 - 21.45 Uhr
Exkursion Samstag, 2. Februar 2019, 14.00 Uhr Führung vor den Originalen im Kunsthaus Zürich

Kursgeld: Fr. 45.-- (ohne Reise und Museumseintritt)

anmelden


Kurs 02/19

Weltpolitische Perspektiven

Arnold Hottinger, Dr., Nahostspezialist, Zug

Die Unsicherheiten in der heutigen Welt wachsen und wachsen. Woran kann man sich noch halten? Stehen uns weitere grosse Konflikte bevor oder dürfen wir mit Entspannung rechnen, in Syrien, im Verhältnis Israel zu den Palästinensern, in Afghanistan? Wie entwickelt sich das Verhältnis Russland – Türkei? Wie geht es in der EU weiter? Was geht in Saudi Arabien vor? Was dürfen oder müssen wir von Donald Trump erwarten?

Arnold Hottinger wird uns aus seiner grossen Erfahrung heraus mögliche oder auch wahrscheinliche Entwicklungen in diesen Gebieten aufzeigen.

Stadthaus Dietikon, Bremgartnerstr. 22, Dietikon, Gemeinderatssaal 1.Stock (Lageplan)

Dienstag, 8. Januar und Freitag, 18. Januar 2019
20.00 - 22.00 Uhr

Kursgeld: Fr. 45.--

anmelden


Kurs 03/19

Atem: Die Kraft des Lebens

Elisabeth Klaiber, dipl. Atemtherapeutin, Winterthur

Eine Stunde aktive Wellness! Mit dem und durch den Atem sich und den Körper neu erfahren und spüren. Gleichzeitig entspannen, das Alltagsgeschehen loslassen, den Stress vergessen. Zu sich selbst finden und neue Kräfte heranwachsen lassen.

Winterkurse (14 Lektionen)

(14 Lektionen): Mittwoch, 9. und 30. Januar, 6. und 27. Februar, 6., 13., 20. und 27. März, 3. und 10. April, 8., 15., 22. und 29. Mai 2019, Reservedatum: 5. Juni 2019

Kurs 03/19: 8.30 - 9.30 Uhr anmelden

Kurs 04/19: 8.30 - 9.30 Uhr anmelden

Kursgeld: Fr. 250.--

Herbstkurse (10 Lektionen)

Herbstkurse (10 Lektionen): Mittwoch, 4., 11., 18. und 25. September, 2., 23. und 30. Oktober, 6., 20. und 27. November 2019, Reservedatum: 4. Dezember 2019

Kurs 17/19: 8.30 - 9.30 Uhr anmelden

Kurs 18/19: 19.00-20.00 Uhr anmelden

Kursgeld: Fr. 180.--

Ref. Kirchgemeindehaus, Poststr. 50, Dietikon, Kleiner Saal UG (Lageplan)


Kurs 05/19

Ist Iran an Allem schuld?

Erich Gysling,
ehemaliger Chefredaktor von Fernsehen SRF (und Moderator von Sendungen wie Rundschau und Tagesschau) ist Fachjournalist für den Nahen und den Mittleren Osten. Er bereist die Region regelmässig.

Bis vor wenigen Monaten gab es gute Chancen, dass Iran von Sanktionen befreit und zu einem „normalen“ Mitglied der internationalen Gemeinschaft werde. USPräsident Trump zerstörte das mit einem Federstrich – indem er, einseitig, das 2015 vertraglich vereinbarte Atomabkommen mit Teheran annullierte. Danach eskalierten die Spannungen, nicht nur zwischen Iran und den USA, sondern auch innerhalb der mittelöstlichen Region.

Wer ist verantwortlich für diese problematische Wende? Die Iraner mit ihrem Engagement in Syrien, Jemen und Irak? Die USA und / oder die Saudis? Und was fordert Israel von den Herrschenden in Teheran? Bedeutet das die Rückkehr zum Kalten Krieg? Und wie viel Verantwortung für die Spannungen zwischen Ost und West trägt Wladimir Putin?

Stadthaus Dietikon, Bremgartnerstr. 22, Dietikon, Gemeinderatssaal 1.Stock (Lageplan)

Donnerstag, 14. Februar 2019
20.00 - 22.00 Uhr

Kursgeld: Fr. 25.--

anmelden


Kurs 06/19

Mozart-Klavierkonzerte

Eine Konzerteinführung der besonderen Art

Jürg Lüthy, Konzertpianist und Musikpädagoge

In Zusammenarbeit mit Kultur Dietikon.

An zwei Samstagen lernen wir die beiden C-Dur-Klavierkonzerte KV 467 und KV 503 auf neue Art kennen. Mozarts Musik hilft uns aus der Schwere des Alltags herauszukommen und Leichtigkeit und Freude zu erleben. Wir lassen die Musik auf uns wirken, indem wir uns mit allen Sinnen öffnen, liegend, stehend, gehend, tanzend. Durch gezielte Anleitungen wird ein bewusstes und vielschichtiges Hören gefördert. Durch Einbezug des Körpers werden Kanäle zu einem intuitiven und ganzheitlichen Erleben geöffnet. Die Musik wird im Körper gespeichert und klingt noch lange im Herzen nach. Weitere Infos unter www.juerg-luethy.ch. Das Stadthaus ist mit Bahn und Auto gut erreichbar, Parkplätze sind vorhanden.  

Konzert: Die beiden Werke werden am Donnerstag, 2. Mai, 19.30 Uhr in der Tonhalle Maag, Zürich aufgeführt.

Stadthaus Dietikon, Bremgartnerstr. 22, Dietikon, Gemeinderatssaal 1.Stock (Lageplan)

Kursdaten: Samstage, 19. Januar und 2. März 2019
10.00 Uhr bis 16.30 Uhr (mit Mittagspause)

Kursgeld: Fr. 180.-- einzelne Tage Fr. 100.- (ohne Konzertbesuch)

anmelden


Kurs 09/19

Bitcoins und Blockchain: Was steckt dahinter?

Rolf Schaeren, Prof. Dr., Dozent für Rechnungswesen und Finanzmanagement an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Finanzvorstand in Dietikon, 8953 Dietikon

An zwei Kursabenden erfahren und erleben Sie, was Bitcoins sind und wie die Blockchain-Technologie funktioniert. Sie gehen auch der Frage nach, welche Chancen und Risiken in diesen neuen Technologien und Kryptowährungen stecken.

Am Schluss werden Sie in der Lage sein, Ihrer 10-jährigen Tochter oder Ihrem 10-jährigen Enkel zu erklären, was es mit den Bitcoins auf sich hat. Vorwissen brauchen Sie keines.

AGZ, Oberdorfstr. 15, 8953 Dietikon, Mehrzweckraum (Lageplan)

2 Donnerstagabende: 28. Februar und 21. März 2019
20.00 - 21.45 Uhr (inkl. Pause)

Kursgeld: Fr. 45.--

anmelden


Kurs 10/19

Hinterglasmalerei

Ulrich Stückelberger, Experte für Hinterglasmalerei

Technik der Hinterglasmalerei mit Beispielen. Geschichte und Malereien aus allen Erdteilen. Vorbereitung der Exkursion. Exkursion: Fahrt nach Romont FR – Führung im Museum für HGM im Schloss – Mittagessen – am Nachmittag Fahrt nach Mezières und Führung in der Kirche mit dem grössten Hinterglasbild der Welt von Emilio Beretta. Exkursion Dienstag, 14. Mai 2019 (Details siehe Text)

AGZ, Oberdorfstr. 15, 8953 Dietikon, Mehrzweckraum (Lageplan)

Vortrag Donnerstag, 9. Mai 2019
20.00 - 22.00 Uhr

Exkursion: Dienstag, 14. Mai 2019 (Details siehe Text)

Kursgeld: Fr. 200.-- (inkl. Einführungslektion, Leitung, Fahrt mit Bahn und Bus mit HT-Abo, Mittagessen, Eintritte, Dokumentation)Exkursion Dienstag, 14. Mai 2019

anmelden


Kurs 11/19

Mit Yoga zur inneren Mitte

Yoga für Frauen und Männer

Britta Hauser, zertifizierte Yogalehrerin

Mit Hatha-Yoga zur Ruhe kommen. In diesen Yogastunden darf man sich eine Pause vom schnelllebigen Alltag gönnen. Mit Atem, Bewegungs- und Meditationsübungen stellt man das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist wieder her. Die Bewegungsabläufe enthalten eine Kombination von kräftigenden und entspannenden Übungen mit einer abschliessenden Tiefenentspannung. Man lernt Anspannungen und Sorgen loszulassen, um Raum für neue Kräfte zu schaffen. Bitte mitbringen: eigene Yogamatte und bequeme Kleidung tragen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

AGZ, Oberdorfstr. 15, 8953 Dietikon, Mehrzweckraum (Lageplan)

4 Donnerstagabende: 10., 17. und 24. Januar, 7. Februar 2019
19.30 - 21.15 Uhr

Kursgeld: Fr. 140.--

anmelden


Kurs 12/19

Die Welt der Zeppeline

Vortrag mit Exkursion ins Zeppelinmuseum Friedrichshafen

Reinhold Henneck, Dr.

500 Jahre nach der ersten bekannten Visualisierung eines Luftschiffes heben Ende 1783 gleich zwei Ballone ab, der Heissluftballon der Brüder Montgolfier und der Wasserstoffballon von Jaques Charles, die eine Ballon-Euphorie in ganz Europa auslösen. Die Weiterentwicklung zum lenkbaren Luftschiff erfolgt 100 Jahre später mit dem Einbau von Motoren und kulminiert im „Zeppelin“, mit dem in den 1920er-Jahren die ersten regulären Flugverbindungen von Europa nach Süd- und Nordamerika aufgenommen wurden.

AGZ, Oberdorfstr. 15, 8953 Dietikon, Mehrzweckraum (Lageplan)

Vortrag: Donnerstag, 16. Mai 2019
20.00 - 21.45 Uhr

Exkursion: Samstag, 18. Mai 2019, Führung 10.30 bis 12.00 Uhr im Zeppelinmuseum Friedrichshafen

Kursgeld: Fr. 45.-- inkl. Museumseintritt, ohne Reise

anmelden


Kurs 13/19

Die Gesellschaft im radikalen Wandel

Über die 4. industrielle Revolution

Dr. Ali El Hashash, Leiter des IKM-Instituts, Dietikon

Die Menschheit ist seit einigen Jahren in einer Phase radikaler Veränderungen eingetreten. Alle unserer Lebensbereiche sind betroffen. Die Art, wie wir uns selbst sehen, wie wir miteinander kommunizieren und leben, wie wir überhaupt unser Dasein definieren, stellt uns vor existentiellen Herausforderungen. Anhand von Piktogrammen werden ausgewählte Lebensbereiche praxisnah, interaktiv veranschaulicht und behandelt. Teilnehmende werden einen Einblick bekommen, wie unser Dasein sich radikal verändert und wie wir noch Handlungsoptionen erarbeiten können, um Einfluss darauf zu nehmen. Inhalt: 1. Historischer Kontext / historische Einordnung 2. Wissenschaftlich-technologische Fundamente des Wandels 3. Der Einfluss auf unsere Lebensbereiche – eine Auswahl

AGZ, Oberdorfstr. 15, 8953 Dietikon, Mehrzweckraum (Lageplan)

3 Donnerstagabende: 20., 27. Juni und 4. Juli 2019
20.00 - 21.45 Uhr

Kursgeld: Fr. 65.--

anmelden